So sind wir entstanden

Der Verein wurde am 05.12.2010 gegründet. An der Gründung beteiligten sich ca. 150 Bürgerinnen und Bürger aus Taufkirchen. Das Ergebnis der Vorstandswahlen hat an diesem Tag Geschichte geschrieben. Erstmals wurden zwei Damen, Frau Güney und Frau Kapicibasi, als erste und zweite Vorsitzende gewählt und somit für ihre langjährige, ehrenamtliche Arbeit noch vor der Gründung des Moscheevereins mit diesem Wahlergebnis gewürdigt. Der erste Vorstand bestand aus 3 Damen und 4 Herren.  Diese haben eineinhalb Jahre lang ohne Räumlichkeiten ihre Tätigkeiten ausgeführt. Erst im April 2012 wurden dann die Räumlichkeiten Am Bahnsteig 9 82024 Taufkirchen angemietet. Am 15 Juli 2012 wurde die Gebetsstätte offiziell mit einer großen Feier und zahlreichen Gästen eröffnet. Als Ehrengäste durften wir den Generalkonsul und den Religionsattache der Türkischen Republik, die Vertretung der Landrätin, den Bürgermeister und Gemeinderäte aus Taufkirchen, Kirchen- und Vereinsvertreter sowie viele weitere Akteure aus dem Landkreis München begrüßen. 

Seither werden Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen wie Erziehung, Bildung, Dialog, Kultur und vieles mehr angeboten.

Am 9.12.2012 fand die 2.Vorstandswahl statt. Mit einer neuen Satzung hat die DITIB Taufkirchen einen erweiterten Vorstand. 

Am 6.12.2015 fand die 3.Vorstandswahl statt. Dieser Vorstand wird voraussichtlich 3 Jahre lang bis Dezember 2018 bestehen.